lain disconnected


Forum

Lain Songs

Moderatoren: Kizuna, pegga, HoaX, Lerche

Beitragvon leon der profi » Mo 12. Januar 2009, 15:57

dürfte es sein, ja. freu mich schon darauf. ^^
hab mir die erste episode von lain heute angesehen, weil ich mal wieder lust darauf hatte kurz reinzuschnuppern. viele kleine sachen fallen erst auf, wenn man die serie das zweite, dritte mal sieht. hab mir mal ein scan angesehen. layer 00. wo das protokoll überhaupt geschrieben wird

schon in der ersten episode gibt es genug anspielungen auf das, was passieren wird. die schatten von den bäumen mit den schwarz-roten datenströmen und lains schatten vor der schule zeigen ja , dass die wired jetzt bereits ohne vollkommen mit der welt vernetzt zu sein, einen gewissen einfluss auf die reale welt hat und das lain selbst nicht wirklich menschlich ist

auch lains beobachtungsperson kommt hier bereits zur geltung, als sie im klassenzimmer sitzt, jedoch plötzlich neben einem schotterweg steht und das mädchen vorm selbstmord retten möchte, kurz darauf aber wieder schweißgebadet im klassenzimmer ist. stell mir das psychisch enorm verwirrend vor

chisa versucht auch schon, per email und die kurze manifestation, als sie mit lain spricht, dass sie ebenfalls keinen körper braucht und ins wired kommen soll, lain dazu zu bewegen, endlich kontakt mit der wired aufzunehmen um ihre evolution zum gottgleichen wesen am ende zu starten und die barriere zu kippen. auch als sich der text an der tafel verändert und lain auffordert in die wired zu kommen. auch die stromleitungen-vernetzungen machen lain bereits wahsinnig am anfang, weil sie immer stärker surren und der datenfluss stärker wird (so gehts mir immer bei meiner migräne *g* auramigräne, nix feines.

chisa wurde ja im grunde nur von den knights benutzt um lain in die wired zu locken, so hab ich es verstanden, indem sie ihr erzählten, sie bruacht keinen körper und könne auch so exestieren und darauf beginnt sie ja selbstmord und verschickt die mails, damit erstens lain zum kontakt mit der wired animiert wird und auch die anderen schüler bereits diese botschaft verwirklichen.

aber die ganze serie seh ich mir erst ende des jahres wieder an.

ich freue mich schon sehr auf diese 2 lieder vom ost:
besonders zweiteres, hat einen guten text

http://de.youtube.com/watch?v=1TunrW7dRr0&feature=related

http://de.youtube.com/watch?v=GtApEnxGNU8&feature=related
sehe: the fall, prinzessin sara 2x, cyrano de bergac, coraline, tödliche entscheidung
Benutzeravatar
leon der profi
Psyche
Psyche
 
Beiträge: 54
Registriert: Sa 2. Dezember 2006, 18:22

Beitragvon HoaX » Di 13. Januar 2009, 00:27

ja die erste folge leitet ziemlich gut ein. dieses halluzinieren zeigt auch auchverschiedene zukünftige handlungsorte in denen die serie spielt. das tollste ist das es keine lineare erzählstrucktur hat. man kann nicht mehr unterscheiden was traumsequenz ist und was nicht. aber man bemerkt das garnicht so leicht wenn man nicht aufpasst. außerdem kommen da schondie ganzen fragen auf und man hat sofort dieses "wtf lain-gefühl".


mein lieblingslied aus dem cyberiaost ist island on a videocasset.^^
ich weiß aber garnicht was die cd so wirklich soll. keines der lieder kommt in lain vor XD
Yeki Bud Yeki Nabud. Gheir as Khoda Hishkas nabud.

>>lain war das erste OS-tan<< O.o
Benutzeravatar
HoaX
Ego
Ego
 
Beiträge: 1530
Registriert: Do 25. Mai 2006, 15:50
Wohnort: Oldenburg/Emden

Vorherige

Zurück zu Merchandise

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron