lain disconnected


Forum

Monster

Moderatoren: Kizuna, pegga, HoaX, Lerche

Monster

Beitragvon PunkDrummer » So 20. Mai 2007, 09:40

Ich muss sagen, der Titel hatte mich erst abgeschreckt, da es doch etwas nach Shonen klingt.
Aber dann.
Dieser Anime ist einfach unglaublich.

Da ich zu faul bin um das jetzt selbst zusammenzufassen, hier:
Dr. Tenma is a Japanese man working in Germany. He has it all, incredible medical skill, a great job, a beautiful fiancee. He becomes disillusioned with the hospital politics though, when one day he's ordered to forgo operating on a critically injured man in favor of someone who was more famous. After this point, he decides he will do what he thinks is right, regardless of politics.

One day, a young boy and his younger sister were brought in. The boy had a bullet in his head, an operation that the doctor knows only he is capable of completing successfully. But soon after a politician was brought to the hospital and the high ups in the hospital want Dr. Tenma to leave the boy to operate on the politician. Dr. Tenma decides that he'll do what's right and save the young boy's life.

The young boy's operation was a success, but the surgeons operating on the politician fail, prompting his life to fall apart. Dr. Tenma is passed over for a promotion and his fiancee becomes cold to him and eventually leaves him.

But soon after, strange murders begin to occur, ones that benefit Dr. Tenma greatly and though he becomes the #1 suspect, they have no evidence against him. But it seems that the boy whose life he saved has a hand in things, and that he is much more than he seems...


Kann ich nur jedem empfehlen der Anime mit Handlung mag.
Auch sehr schön dass er in Deutschland spielt, man entdeckt dauernd Sachen an denen manmerkt, dass es ein gut recherchiertes Werk ist.
"Was die Götter angeht, so ist es mir unmöglich, zu wissen, ob sie existieren oder nicht, noch, was ihre Gestalt sei. Die Kräfte, die mich hindern, es zu wissen, sind zahlreich, und auch ist die Frage verworren und das menschliche Leben kurz."
Benutzeravatar
PunkDrummer
Landscape
Landscape
 
Beiträge: 843
Registriert: Fr 7. Januar 2005, 18:59

Beitragvon pegga » So 20. Mai 2007, 12:23

hm ... klingt etwas death note like :D ich glaub ich werd mal reinschaun ^^
Bild
Benutzeravatar
pegga
Disconnector
Disconnector
 
Beiträge: 988
Registriert: Fr 15. Oktober 2004, 19:59
Wohnort: Oldenburg

Beitragvon PunkDrummer » So 20. Mai 2007, 13:07

Nein, hat mit Death Note überhaupt nichts zu tun... immer diese blöden Vergleiche >.<
Spielt auf einer realen Ebene.
Ist ein Genre für sich, das Tempo ist recht langsam, das ganze ist ziemlich gefühlvoll erzählt, die Atmosphäre ist teilweise total unangenehm (da wo sie soll), echt ein toller Anime.
"Was die Götter angeht, so ist es mir unmöglich, zu wissen, ob sie existieren oder nicht, noch, was ihre Gestalt sei. Die Kräfte, die mich hindern, es zu wissen, sind zahlreich, und auch ist die Frage verworren und das menschliche Leben kurz."
Benutzeravatar
PunkDrummer
Landscape
Landscape
 
Beiträge: 843
Registriert: Fr 7. Januar 2005, 18:59

Beitragvon pegga » So 20. Mai 2007, 13:18

is ja jut ich werd nie wieder was vergleichen ich sagte ja auch nur etwas ^^ jez allein wenn man den anime net kennt nur die von dir gegebene inhaltsangabe ließt klingt es etwas nach death note ^^ so hab ich das gemeint ^^ naja egal mal schaun ihc werd auf jeden mal reinschaun ^^
Bild
Benutzeravatar
pegga
Disconnector
Disconnector
 
Beiträge: 988
Registriert: Fr 15. Oktober 2004, 19:59
Wohnort: Oldenburg

Beitragvon PunkDrummer » So 20. Mai 2007, 16:49

Ich hab zwar absolut keine, aber auch gar keine Ahnung, was da auch nur ansatzweise nach Death Note klingen soll, aber wenn du es sagst...
Schaus dir trotzdem an ^^
"Was die Götter angeht, so ist es mir unmöglich, zu wissen, ob sie existieren oder nicht, noch, was ihre Gestalt sei. Die Kräfte, die mich hindern, es zu wissen, sind zahlreich, und auch ist die Frage verworren und das menschliche Leben kurz."
Benutzeravatar
PunkDrummer
Landscape
Landscape
 
Beiträge: 843
Registriert: Fr 7. Januar 2005, 18:59

Beitragvon pegga » So 20. Mai 2007, 19:04

loooooooooool ich meinte ja nur ^^ is au jut jez :D
Bild
Benutzeravatar
pegga
Disconnector
Disconnector
 
Beiträge: 988
Registriert: Fr 15. Oktober 2004, 19:59
Wohnort: Oldenburg

Beitragvon GorNaVash » Mo 21. Mai 2007, 19:19

Jua, also es war eigentlich sogar recht gut, eine Episode habe ich mal gelesen, der Bildwechsel war hervorragend inszeniert, und auch die "Puppe" (keine ahnung, wie die heißt) fand ich genial!^^ Ich guck da mal, ob ich die "Probelesung" noch habe, auf jeden Fall vom Zeichenstiel recht realistisch, beinahe schon amerikanisch anmutend...
Stille ist ein Schweigen, dass dem Menschen
Augen und Ohren öffnet für eine andere Welt.
Benutzeravatar
GorNaVash
Love
Love
 
Beiträge: 516
Registriert: So 13. November 2005, 17:23
Wohnort: Schönebeck

Beitragvon PunkDrummer » Mo 21. Mai 2007, 20:31

Und Omg der Plot steigert, wendet und dreht sich konstant, es ist zum Platzen.
"Was die Götter angeht, so ist es mir unmöglich, zu wissen, ob sie existieren oder nicht, noch, was ihre Gestalt sei. Die Kräfte, die mich hindern, es zu wissen, sind zahlreich, und auch ist die Frage verworren und das menschliche Leben kurz."
Benutzeravatar
PunkDrummer
Landscape
Landscape
 
Beiträge: 843
Registriert: Fr 7. Januar 2005, 18:59

Beitragvon Kizuna » Mi 23. Mai 2007, 12:41

uiii monster....me auch noch ned gesehn hat aber ich habs schon sehr oft empfohlen bekommen ^________^
...;___; prüfungen ...me auch so gerne watchen würd....bald die großen *zitter*..... egal >.<
---Wie schnell die Zeit vergeht, hängt immer davon ab auf welcher Seite der Toilettentür man steht ... XDD ---
Benutzeravatar
Kizuna
Ego
Ego
 
Beiträge: 1811
Registriert: Di 26. August 2003, 10:44
Wohnort: wieder Wien/ Ö

Beitragvon PunkDrummer » Mi 23. Mai 2007, 19:48

Aww Kizuna-chan ;___; Viel Glück....


Boah Monster is so genial...
"Was die Götter angeht, so ist es mir unmöglich, zu wissen, ob sie existieren oder nicht, noch, was ihre Gestalt sei. Die Kräfte, die mich hindern, es zu wissen, sind zahlreich, und auch ist die Frage verworren und das menschliche Leben kurz."
Benutzeravatar
PunkDrummer
Landscape
Landscape
 
Beiträge: 843
Registriert: Fr 7. Januar 2005, 18:59

Nächste

Zurück zu Alles, was nicht Lain ist

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron