lain disconnected


Forum

Eigene Kurzgeschichte (13TH DEVIL HUNTER)

Moderatoren: Kizuna, pegga, HoaX, Lerche

Eigene Kurzgeschichte (13TH DEVIL HUNTER)

Beitragvon ExileBlue » So 11. Februar 2007, 19:04

Hi Leute,

Mir war heute irgendwie danach ne Geschichte zu schreiben, ich zeichne gerne, aber bin noch nicht gut genug für Mangas, also habe einfach mal Musik angemacht und hab mir ne Geschichte mit etwas Action ausgedacht.
Sagt mir bitte wenn ihr Fehler findet und sagt mir was ihr denkt. :)
Habe versucht die Stimmung einzufangen, also ist der Text für den Inhalt etwas lang geworden. :?

Ach ja, bitte sagt mir auch, was ihr anders gemacht hättet, denn ich bin ja kein Pro wenns ums schreiben geht, nur fehlende ' dürft ihr gerne ignorieren. :P

13th Demon Hunter

Dunkel… so dunkel… kein Licht in unserer Welt – Gibt es keine andere als diese?
Tip tap – tip tap … schallt es durch einen großen Tunnel, der durch gelbe Neonröhren beleuchtet wird.
Im Hintergrund hört man das leichte Brummen eines Motors, dass sich im endlosen Raum zu vervielfachen scheint.
Langsam kommen die Schritte näher und man erkennt den Umriss einer Frau in einem Kleid… wenn man genau hinguckt, erkennt man, dass sie eine Waffe in der Hand hält. Die Schritte verstummen…die Lichter fangen an zu blinken mit dem Neonröhren-Typischen Klicken, man sieht wie die Frau ihre Waffe langsam hebt und an ihren Kopf ansetzt. Die Lichter gehen aus und ein lauter Knall zieht durch den Tunnel.

Als die Lichter wieder angehen sieht man wie der Körper der Frau auf dem Boden liegt und sich nicht mehr bewegt. Ihr Blut scheint überall zu sein und färbt den Tunnel in ein tiefes rot.
Dann auf einmal verstummt das Brummen des Motors, der die ganze Zeit im Hintergrund lief. Der Blutrot gefärbte Tunnel beginnt zu vibrieren und das Blut scheint sich über dem Körper der Frau zu sammeln und färbt sich zu einer schwarzen Kugel.
Der Tunnel vibriert immer stärker und scheint bald in sich einzustürzen, gleichzeitig wächst die schwarze Kugel immer mehr in dem sie den toten Körper der Frau aussaugt.
Die Kugel beginnt sich mit einem hohem Tempo zu drehen und nimmt jetzt sogar Teile des Tunnels in sich auf, um noch mehr an Masse zu gewinnen.
Dann ein zweiter Knall, aber diesmal nicht aus der Waffe der Frau, sondern aus weiter Ferne, vom Ende des Tunnels. Ein blauer Blitz aus Plasma zieht mit einem surren direkt auf die Kugel zu und trifft sie, im gleichen Moment stoppt die Kugel ihr Drehen und das blau leuchtende Plasma überzieht sie.
Der Tunnel ist wieder ganz ruhig, nichts bewegt sich mehr, die Zeit scheint still zu stehen, bis der Schütze vom Ende des Tunnels etwas schreit: „Der 13te Demon Hunter befielt dir zu erwachen“. Als er diesen Satz beendet hat, scheint erstmal nichts zu passieren, doch der Motor startet wieder und Brummt, dann erhebt sich die scheinbar tote Frau und rennt auf die Kugel zu, prallt aber dran ab und wird 4 Meter weit weg geschleudert. Wieder ruft der Schütze etwas, diesmal mit einem Grinsen im Gesicht: „Das kannst du lange versuchen, deinen Demon Core habe ich versiegelt“. Aber die Frau scheint nicht zu hören, ihre Augen leuchten Teuflisch rot auf und sie springt mit voller Kraft auf die Kugel, um darauf einzuschlagen.
Immer schneller und schneller, das Aufprallen ihrer Fäuste löst weitere Reaktionen aus die vom Plasma auf der Kugel ausgehen. Wieder blaue Blitze, die ihr Gesicht in ein dunkles blau Tauchen, ein verrücktes Gesicht, dass zu sagen scheint: „Ich muss in diese Kugel eintauchen, oder ich werde sterben“. Als sie aber merkt, dass sie nicht weiter kommt, springt sie von der Kugel ab und rennt mit einer übermenschlichen Geschwindigkeit auf den Schützen zu, er aber reagiert nicht, obwohl sie von Wand zu Wand springt, als wäre es nichts, wobei der Tunnel einen Durchmesser von mindestens 8 Meter hat. Immer näher komment beginnt sie zu Knurren und ihre Finger formen sich zu langen Krallen um. Sie springt ihn an und will ihn sogleich zerfetzen, er aber macht nur einen Schritt zur Seite, schnappt sie am Handgelenk, schleudert sie in die Richtung aus der sie kam. Mit einer noch höheren Geschwindigkeit, als die, die sie selber erreicht hatte, zog sie an der Kugel vorbei und bevor sie auf den Boden aufschlägt rennt der Schütze los. Unglaublicherweise sogar noch schneller. Es scheint so als wäre die Zeit wieder stehen geblieben, in weniger als einen Moment taucht er unter der Frau auf, die noch in der Luft schwebt und gibt ihr den Todesstoß mit dem Schwert was er auf dem Rücken trugt.Genau in der Hälfte gespalten, verfällt ihr Körper zu Staub.
Der Schütze stemmt seine Beine fest auf den Boden und bleibt sofort stehen.
Mit einem gelangweilten Gesichtsausdruck geht er wieder zum Ende des Tunnels, von wo er kam, als er an der Kugel vorbei geht, verfällt auch diese zu Staub und das Plasmafeld mit ihr, kehrt aber zum Schützen zurück, als würde sein Körper es aufsaugen. Surrr…. Surrr sur………. Der Motor verstummt wiederum und die Lichter gehen aus.
010000110110110001101111011100110110010100
100000011101000110100001100101001000000111
011101101111011100100110110001100100001011
000010000001101111011100000110010101101110
001000000111010001101000011001010010000001
101110011001010111100001110100
Benutzeravatar
ExileBlue
Distortion
Distortion
 
Beiträge: 122
Registriert: So 10. September 2006, 19:11

Beitragvon Midrak » So 11. Februar 2007, 19:27

Also der Titel Name wäre schonmal frei^^

Was mich Interesiren würde was willst du damit bezwecken?Soll das eine vorlage für ein Manga werden?Wir ,also in diesen fall mal ich brauche da schon etwas mehr Infos!?
Midrak
Rumors
Rumors
 
Beiträge: 330
Registriert: Di 1. Februar 2005, 19:32

Beitragvon ExileBlue » So 11. Februar 2007, 19:33

Naja, die Geschichte selber soll mehr zum üben dienen, ich möchte besser darin werden, meine Gedanken und Ideen in Worte zu fassen und natürlich auch Bildern, diese Geschichte, möchte ich irgendwann in grösseren Umfang mal als Manga umsetzen wenn ich soweit bin und so kann ich natürlich auch schon eine Welt um die Idee aufbauen.

Die einzelnen Charaktere, die wichtig dafür sind, habe ich schon im Kopf, aber die Welt in der alles spielt is noch nicht fest.
Diese Geschichte selber soll mehr einen kurzen Einblick in die Welt und in die Stimmung des ganzen geben.
010000110110110001101111011100110110010100
100000011101000110100001100101001000000111
011101101111011100100110110001100100001011
000010000001101111011100000110010101101110
001000000111010001101000011001010010000001
101110011001010111100001110100
Benutzeravatar
ExileBlue
Distortion
Distortion
 
Beiträge: 122
Registriert: So 10. September 2006, 19:11

Beitragvon Midrak » So 11. Februar 2007, 19:45

Der Titel verät die story deines Scripts.

Es geht um irrgendeine Kreatur die in einer Organisation lebt und irrgendwas jagt und in dieses fall ist es eben die nummer 13 von den 13 Hunters ;).Die 13 ist eine magische Zahl in der religion weil Judas der 13.te Apostel war ^

Pff hm..schwer echt schwer..das oben kann ich aus meiner sicht nicht als gut heisen da fehlt irrgedwas kann aber nicht genau sagen was..irrgendwie ist die Handlung typisch für den Titel.Ich kann dir jetzt im besten willen nicht helfen werde aber darüber mal nachdenken.
Midrak
Rumors
Rumors
 
Beiträge: 330
Registriert: Di 1. Februar 2005, 19:32

Beitragvon ExileBlue » So 11. Februar 2007, 20:02

Ich denke, dass ich weiß was du meinst, die Geschichte offenbart sich zu einfach, ich sollte versuchen ein paar Sachen nicht direkt aufzudecken, aber das hängt auch damit zusammen, das es eine Kurzgeschichte ist und sich deshalb selber erklähren soll.
Ich müsste versuchen etwas Tiefe reinzubringen, einen zusätzlichen Faktor, denn bis jetzt ist es nur der Hunter und der Demon.
Wahrscheinlich wird die einfachheit der Geschichte auch noch dadurch erzeugt, dass alles in einem Tunnel passiert, wo man alles im Auge behalten kann, ich könnte es auch an einem öffentlichen Platz spielen lassen, wo der Schütze noch einen Freund dabei hat, einen Kumpel, der mit ihm auf jagt ist, könnte dann noch eine Verfolgungsjagt einbauen :P

edit: Mal sehen, vielleicht werde ich noch ein paar Episoden schreiben und hier reinposten, also wäre ich froh, wenn noch ein paar Vorschläge kommen.
010000110110110001101111011100110110010100
100000011101000110100001100101001000000111
011101101111011100100110110001100100001011
000010000001101111011100000110010101101110
001000000111010001101000011001010010000001
101110011001010111100001110100
Benutzeravatar
ExileBlue
Distortion
Distortion
 
Beiträge: 122
Registriert: So 10. September 2006, 19:11

Beitragvon ExileBlue » So 11. Februar 2007, 21:05

Hier ist noch ein Bild von dem Demon aus der Geschichte... hatte aber keine Lust das bild zu säubern, das wäre sehr umständlich. ^^;

Bild

Version 2 ohne Kästchen oder Linien:
Bild
010000110110110001101111011100110110010100
100000011101000110100001100101001000000111
011101101111011100100110110001100100001011
000010000001101111011100000110010101101110
001000000111010001101000011001010010000001
101110011001010111100001110100
Benutzeravatar
ExileBlue
Distortion
Distortion
 
Beiträge: 122
Registriert: So 10. September 2006, 19:11

Beitragvon Midrak » So 11. Februar 2007, 21:55

Die bilder sind gut kann man nicht merkern wenn man bedenkt das es von einen Anfänger kommt.Du willst also die ganze story auf diesen Chr basieren?Ich würde da noch was wichtiges ändern da es doch Normal ausieht irrgendwas einzigartiges muss ran ^^
Midrak
Rumors
Rumors
 
Beiträge: 330
Registriert: Di 1. Februar 2005, 19:32

Beitragvon HoaX » So 11. Februar 2007, 22:44

für eine kurzgesxchichte zu inhaltslos für meinen geschma aber als teil eines ganzen sicher passabel und den schreibstiel finde ich mehr als gut.
Yeki Bud Yeki Nabud. Gheir as Khoda Hishkas nabud.

>>lain war das erste OS-tan<< O.o
Benutzeravatar
HoaX
Ego
Ego
 
Beiträge: 1530
Registriert: Do 25. Mai 2006, 15:50
Wohnort: Oldenburg/Emden

Beitragvon Blame » So 11. Februar 2007, 23:13

Ich mags nich wenn geschichten im präsens stehn o_O aber des is geschmacksache...

Was gut rüberkommt is die Umgebung, also ma kann sich n ziemlich genaues Bild machen von dem Ort wo sich des abspielt.
Nur des mit der Stimmung klappt nich so, liegt wohl daran das man nich genau weiss was des alles soll. Da erschiest sich ne Frau, irgendne Kugel entsteht, dann lebt se plötzlich wieder und will in die kugel rein.
Ich denk zwar das du ziemlich genau weisst warum des so abläüft, aber zumindest mir is des nich klar geworden und folglich war des alles recht verwirrend/unschlüssig
Benutzeravatar
Blame
Distortion
Distortion
 
Beiträge: 129
Registriert: So 17. September 2006, 16:15

Beitragvon PunkDrummer » Mo 12. Februar 2007, 15:07

Ich kann mich Blame nur anschließen ^^
"Was die Götter angeht, so ist es mir unmöglich, zu wissen, ob sie existieren oder nicht, noch, was ihre Gestalt sei. Die Kräfte, die mich hindern, es zu wissen, sind zahlreich, und auch ist die Frage verworren und das menschliche Leben kurz."
Benutzeravatar
PunkDrummer
Landscape
Landscape
 
Beiträge: 843
Registriert: Fr 7. Januar 2005, 18:59

Nächste

Zurück zu Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron