lain disconnected


Forum

Mehr Geschichtenthread.

Moderatoren: Kizuna, pegga, HoaX, Lerche

Mehr Geschichtenthread.

Beitragvon PunkDrummer » So 6. Mai 2007, 21:45

Es war eine verdammte Ungerechtigkeit.
Wie konnte es angehen dass alle Menschen der Welt vermutlich grad auf irgendeiner Party waren, oder Sex hatten, oder zumindest jemanden zum Reden. Alle außer mir, dachte er sich.
Das Surren des PC-Lüfters hatte etwas Einschläferndes. Ohnehin hätte er längst im Bett liegen müssen. Mehrere Hausaufgaben lagen noch immer in seinem Rucksack, teils daneben, teils zerknickt, aber alle unerledigt. Das Referat hatte dagegen noch fast eine Woche Zeit. Gott sei dank, dachte er sich. Morgen würde er sich vor Vorlesungsbeginn auf jeden Fall noch über seine Bücher hängen und die überfälligen Aufgaben zumindest ansatzweise bearbeiten müssen. Denn Rest konnte er ja dann während dem monotonen Geschwafel des Lateinprofessors abschreiben, irgendwer wird schon fleißig gewsen sein, hoffte er.
Die vierte Tasse Kaffee an diesem Abend.
Posteingang. Leer. Chatroom. Leer. Und niemand online.
Gelangweilt stöberte er eine Linksammlung durch. Eine Unterschriftensammlung gegen die Robbenjagd. Na toll. Draußen begannen, leise, als hätten sie Angst, jemanden zu wecken, Regentropfen gegen die Scheibe zu tropfen. /b/ war aber auch mal interessanter, glaubte er sich zu erinnern. Wie er diesen Müll hasste. Nächste Seite. Immer in der Hoffnung, etwas Spannendes zu finden.
Hoffnungslos.
Ach was solls, meinte er zu sich selbst, und begann, eins ums andere, die offenen Tabs seines Browsers zu schließen.
Wikipedia. Myspace. GMX.
Plötzlich hielt er inne.
Hab ich das etwas aufgemacht?
Ungläubig starrte er auf den Bildschirm. Ein kleines Fenster, daneben Schaltflächen mit Pfeilen. Eine Überwachungskamera?
Neugierig begann er den Blickwinkel zu verändern. Dass das vom Netz aus geht... er lächelte. Eine Straße... es waren kaum noch Autos unterwegs. Klar, dachte er, ist ja auch schon fast dreiviertel zwei.
Oha. Er staunte. Tatsächlich waren auch noch Menschen unterwegs. Dann war er plötzlich wieder genervt. "Logisch", sagte er laut. "Haben ja auch alle gefeiert als gäb es kein Morgen." Interessiert beobachtete eine Gestalt, kaum Auszumachen aufgrund der geringen Auflösung und der Dunkelheit, wie sie den Fußweg entlangging.
Plötzlich brach sie zusammen.
Er jubelte. Wo er schon fast eingeschlafen war.
"Jaja, das kommt vom Alkohol... manche lernen es halt nie. Deshalb bin ich ja fast nie weg." Während er darüber nachdachte, warum er sich selbst so offensichtlich anlog, entging ihm fast wie sich zwei weitere Gestalten der am Boden liegenden Person näherten. Glück gehabt, meinte er. Ob die wohl auch betrunken waren? Vielleicht wird das ja noch richtig lustig. Er schaltete seine Lautsprecher wieder ein, die er sonst nicht nutzte, um Strom zu sparen und seiner Vermieterin nicht mehr als nötig auf die Nerven zu gehen. Die beiden beugten sich über ihren Freund. Nun helft ihm schon hoch, rief er innerlich.
Ein Schuss. Dann noch einer.
Er wurde bleich. Was war geschehen? Er rückte näher an den Monitor. Die beiden standen auf und verließen rasch das Blickfeld der Kamera. Die andere Figur lag regungslos am Boden.
Was zum Teufel, dachte er. Die haben doch nicht etwa... !?
"Was die Götter angeht, so ist es mir unmöglich, zu wissen, ob sie existieren oder nicht, noch, was ihre Gestalt sei. Die Kräfte, die mich hindern, es zu wissen, sind zahlreich, und auch ist die Frage verworren und das menschliche Leben kurz."
Benutzeravatar
PunkDrummer
Landscape
Landscape
 
Beiträge: 843
Registriert: Fr 7. Januar 2005, 18:59

Beitragvon HoaX » Di 15. Mai 2007, 14:16

7:30 leuchtete ihm in roten Digitalziffern entgegen begleitet von einem sich ständig widerholendem Piepen. Generft schlug er den nach seinem Wecker.Wiederwillig hiefte er sich aus dem Bett und schlendert Schlaftrunken in richtung Badezimmer.
Da sah er einen Computer der in einem sterillen Blau aus dem Bildschirm vor sich hin leuchtet.
Ein Blue screen of death tötet nun auch das letzte bisschen gute Laune in ihm, an diesem Morgen.
Bild
Plötzlich stieg die Erinerung wieder in ihm hoch. Wie er Gestern Abend den Mord beobachtete. Sein Pc kurz darauf von gequälten Geräuschen den Geist aufgab und er Stunden lang überlegte ob das was er gesehn hatte echt war und ob er die Polizei rufen sollte.
Letzten Endes hatte er es gelassen weil er Angst davor hatte man hielte ihn für verrückt. Die meisten Leute in seiner Umgebung hatten eh die Meinung er sein seltsam. Das wäre sicher sein Freifahrtschein, ins Irrenhaus dachte er.
Schnell Versuchte er sich davon Abzulenken und die ganze Sache wieder zu vergessen. Es war sowieso viel zu irreal.
"Ein Traum, das ganze war sicher nur ein Traum."
"Aber warum ist dann mein PC im Eimer?" Dachte er.
Sofort lenkte er sich wieder von dem Gedanken ab einen Mord beobachtet zu haben.
"Ich muss heute unbedingt Lilly fragen ob sie mir meinen Compi repariert." Nahm er sich vor um nicht an den Mord denken zu müssen.
Yeki Bud Yeki Nabud. Gheir as Khoda Hishkas nabud.

>>lain war das erste OS-tan<< O.o
Benutzeravatar
HoaX
Ego
Ego
 
Beiträge: 1530
Registriert: Do 25. Mai 2006, 15:50
Wohnort: Oldenburg/Emden


Zurück zu Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron