lain disconnected


Forum

was ist die Matrix?

Freies Forum.

Moderatoren: Kizuna, pegga, HoaX, Lerche

was ist die Matrix?

Beitragvon yasuo » So 17. Mai 2009, 22:13

Was denk ihr ist die Matrix, was soll sie repräsentieren?

nach ein paar Antworten gebe ich denn meinen Senf ab :P

EDIT:
ja ich meine die Matrix aus dem Film Matrix!
Da meinereiner zum relativ ungebildetem Pöbel gehört (kein Abi keine Matrizenberechnung) war mir das Wort Matrix nicht so geläufig ^^
Zuletzt geändert von yasuo am So 17. Mai 2009, 23:31, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
yasuo
Distortion
Distortion
 
Beiträge: 145
Registriert: Do 24. Januar 2002, 04:44

Beitragvon HoaX » So 17. Mai 2009, 22:21

einne gebärmutter ist doch klar XD

meinst du jetzt die matrix aus dem film matrix?
die war doch ein geistiges gefängniss um die menschen gefügig zu halten und aus ihnen energie zu gewinnen. obwohl das eigentlich eine nullrechunung ist wegen der ernährung.
Yeki Bud Yeki Nabud. Gheir as Khoda Hishkas nabud.

>>lain war das erste OS-tan<< O.o
Benutzeravatar
HoaX
Ego
Ego
 
Beiträge: 1530
Registriert: Do 25. Mai 2006, 15:50
Wohnort: Oldenburg/Emden

Beitragvon yasuo » So 17. Mai 2009, 23:32

naja ich meine so eher die "Moral von der Geschicht".

Das mit dem Füttern versteh ich auch net recht, das müsste plusminus null sein und sogar noch Verluste am Wirkungsgrad.
Benutzeravatar
yasuo
Distortion
Distortion
 
Beiträge: 145
Registriert: Do 24. Januar 2002, 04:44

Beitragvon HoaX » Mo 18. Mai 2009, 11:35

ja eben. es wird nicht erwähnt woher die gebrauchte nahrung kommt. außer von den toten. aber das ist dämmlich weil ein mensch in seinem leben mehr energie verbraucht als er abgibt. aber der film will sicher nicht logisch sein sondern eine parabel.
Yeki Bud Yeki Nabud. Gheir as Khoda Hishkas nabud.

>>lain war das erste OS-tan<< O.o
Benutzeravatar
HoaX
Ego
Ego
 
Beiträge: 1530
Registriert: Do 25. Mai 2006, 15:50
Wohnort: Oldenburg/Emden

Beitragvon Nathan » Do 21. Mai 2009, 16:16

Hmmm

ich würde mal sagen, dass er genauso viel Energie aufnehmen muss, wie er verbraucht. Jetzt mal aus rein physikalischer Sicht. Und das ist nach den Naturgesetzen wohl immer so. Es geht also nur darum, das die Menschen aus einer Energieform, mit den die Maschinen nichts anfangen können, in eine Energieform umwandelt, die für die Maschinen nutzbar ist. Genau das Ganze nochmal umgekehrt.

Nur so mal als anderen Gedankenansatz.

PS: und wer noch weiter denken möchte kann sich ja mal dem Wort erneuerbare Energie befassen, vielleicht hilft es mal dieses Wortkombination aus das zu sehen was es ist, Unsinn.
willst Du auch verletzt werden, willst Du erleben wie dein Herz ohne Ende aufgerieben wird, gnadenlos, wenn das der Fall ist, schau nicht weg egal was passiert. ( Layer 08 )
Nathan
Girls
Girls
 
Beiträge: 29
Registriert: So 16. Oktober 2005, 16:14

Beitragvon HoaX » Fr 22. Mai 2009, 08:28

wie gesagt mit wirkungsgradrechnungen kommen wir hier nicht weiter.^^
die matrix ist metaphorisch für das gefängnis in unserem kopf das uns an die normen der geselschaft und die bewegungen der massen bindet obwohl uns eigentlich nichts dazu zwingt außer wir selbst.
Yeki Bud Yeki Nabud. Gheir as Khoda Hishkas nabud.

>>lain war das erste OS-tan<< O.o
Benutzeravatar
HoaX
Ego
Ego
 
Beiträge: 1530
Registriert: Do 25. Mai 2006, 15:50
Wohnort: Oldenburg/Emden


Zurück zu Sonstige Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron