lain disconnected


Forum

DIE Lösung

Freies Forum.

Moderatoren: Kizuna, pegga, HoaX

Beitragvon Dyewitness » Fr 20. Januar 2006, 13:51

Fastfremdwörter-Lexikon

Das Problem: Ein Österreicher im Freundeskreis. Die Lösung: Droppen. Das Problem: Eine Österreicherin im näheren bis sehr, sehr nahen Freundeskreis. Die Lösung: In unregelmässigen Abständen nicken und sagen "Eh klar". Das Problem: Längerer Aufenthalt in Österreich. Die Lösung bisher: Alkoholismus, Selbstmord, wenn das nicht half, Umzug in Regionen, die verständlicher mit Sprache umgehen (West-Zongo, Japan). Die Lösung in Zukunft: Ostarrichi.org, eine Website, auf der viele, nämlich 2.500 spezielle österreichische Worte und Wendungen und die deutsche Übersetzung dafür zu finden sind. Obwohl um den Alkoholismus für Nichtmuttersprachler in dem kleinen, lustigen Land mit den vielen Depressiven kein Weg führen wird, denn selbst wenn man die Worte kennt, heisst das ja noch nicht, dass man sie auch gesprochen versteht.

©2006 www.riesenmaschine.de

(Edited by Dyewitness at 13:54 am 20. Jan. 2006)
Benutzeravatar
Dyewitness
Ego
Ego
 
Beiträge: 2030
Registriert: Di 20. Mai 2003, 18:14
Wohnort: Gelre

Beitragvon GorNaVash » So 22. Januar 2006, 18:24

Dye, bist du braun?

Wenn ich sowas lese, werd ich irgendwie immer agressiv, weils dummes Gelabere ist.

*Kopfnuss-an-Dye*

Aber mal was anderes, was willst du uns eigentlich damit sagen, ich mein, warum schreibst du sowas?

*verwirrt-guck*
Benutzeravatar
GorNaVash
Love
Love
 
Beiträge: 516
Registriert: So 13. November 2005, 17:23
Wohnort: Schönebeck

Beitragvon Dyewitness » So 22. Januar 2006, 19:06

Sag einmal, tust du nur so, oder hat eine Teppichkante einen höheren IQ als du?

Ich habe das hier geschrieben, weil ich es lustig fand. Es ist auch nicht von mir, man beachte den Copyyrighthinweis.

Und warum noch? Kiz, unsere Alpenrepublikanerin hat Wörter an sich, die man hier in unseren gefilden nicht versteht. Da könnte eine solche Übersetzungshilfe vorteilhaft sein.

Weshalb verteidige ich mich hier eigentlich? Erst lass ich mich von einem Smog beleidigen und dann vertedige ich mich?

Hier läuft etwas falsch.... .
Benutzeravatar
Dyewitness
Ego
Ego
 
Beiträge: 2030
Registriert: Di 20. Mai 2003, 18:14
Wohnort: Gelre

Beitragvon GorNaVash » Mo 23. Januar 2006, 17:30

Wuai, reg dich nicht auf!

Persönlich muss ich sagen, dass ich über so etwas nicht lachen kann, weils halt ausländerfeindlich ist, aber dass ist nur meine subjektive Meinung, der ich halt gern mal Ausdruck verleihe, und das vielleicht etwas zu derb. *SORRY-denk*

Und das du Kiz gemeint hattest wusste ich nicht! °_^'

Aber mal was anderes, wenn es lustig gemeint war, warum haust du das dann nicht in lustige Netzfunde rein?
Benutzeravatar
GorNaVash
Love
Love
 
Beiträge: 516
Registriert: So 13. November 2005, 17:23
Wohnort: Schönebeck

Beitragvon Dyewitness » Mo 23. Januar 2006, 21:20

Geht es noch? Du beleidigst mich hier und "ich soll mich nicht aufregen"?

Naja ein grudn mehr meinen Entschluss zu fassen.... .

Die Anderen haben ja ihre Päckchen auch shcon eingereicht.... .
Benutzeravatar
Dyewitness
Ego
Ego
 
Beiträge: 2030
Registriert: Di 20. Mai 2003, 18:14
Wohnort: Gelre

Beitragvon hiro » Mo 23. Januar 2006, 21:36

Um mal meinen unwichtigen Senf dazuzugeben:
Dieser Post von Dye hätte auch in Lustige Netzfunde gepackt werden KÖNNEN, aber mal im Ernst: Wer hält sich denn in diesem Forum da noch dran? Und selbst wenn....... die Welt geht ja net unter.

Zweitens muss man niemandem, der sowas postet gleich Vorurteile unterstellen (und mir persönlich geht es so, dass ein solcher Vorwurf mich schon sehr aus der Fassung bringt, denn hinter dem Wort verbirgt sich mehr, als nur eine politisch extreme Richtung...). Wenn Dye ausländerfeindlich wäre, dann wäre er sicherlich nicht dumm genug, das auf so eine Art und Weise raushängen zu lassen. Wenn ich "braun" bin, dann lasse ich das nur dann so raushängen, wenn ich wirklich total dämlich bin.

Außerdem könnte das ja auch zur Diskussion über das Thema österreichische Sprache anregen. Man könnte das Topic auch als Frage auffassen: ist sowas eine Lösung? Der Post steht zwar vielleicht etwas "nackt" da, aber dann wäre fragen angebrachter als von "Terrarium auf schwul" zu schließen (falls jemand den Witz kennt)

Die Stammuser des Forums wissen sofort, an wen dieses Wörterbuch am ehesten gerichtet ist und können daher diesen Post enweder
a) ignorieren, wenn sie die Meinung nicht teilen, es übertrieben oder geschmacklos finden
oder
b) ihren Senf dazu geben, ohne Forenregeln und Netiquette zu verletzen.



(Soviel von mir dazu, guten Abend noch alle miteinander)
Benutzeravatar
hiro
Love
Love
 
Beiträge: 629
Registriert: Mi 4. Februar 2004, 20:05

Beitragvon GorNaVash » Di 24. Januar 2006, 19:49

@ Dye: Wenn ich dich beleidigt habe, so möchte ich in aller Form um Verzeihung bei dir bitten, mehr kann ich nicht machen. Dennoch möchte ich meinen, dass man auch mit dem "höheren IQ einer Teppichkante" über langzeitinterne Sachen, die hier angedeutet wurden, man auf einen anderen Sachverhalt schließen kann, wofür ich um Verständnis bitte, auch für weitere Post's von meiner Seite aus.
Weiterhin möchte ich nur mal bemerken, dass Ausländerfeindlichkeit hier nie auftreten kann, da die meisten Themen international sind, wie SELain an sich schon. Bedeutet, dass ich dich nicht direkt damit angegriffen habe, aber auch andere aus Österreich könnten diese Bemerkung als anstößig empfunden haben, so du meine Bemerkung auch als anstößig empfunden hast.


Hierbei möchte ich aber auch noch einmal anmerken, dass es viele hier im Forum gibt, die über viel Vergangenes nicht viel Beschied wissen können, wodurch es vielleicht ratsam wäre, Bezüge dazu zu kennzeichnen, um keine Missverständnisse auftreten zu lassen. Was Forenregeln angeht, so kann es meiner Meinung nach aber auch nicht sein, dass man sich über diese hinweg setzt, wenn man andere dazu anhält sie einzuhalten. siehe mitte
Bei Forenregeln sollte man dabei bleiben, da man sie sonst meiner Meinung nach immer zu seinem Gunsten übertritt oder andere dazu ermahnt sie einzuhalten, was doppelmoralisch ist. Ich will jetzt auch keine weitere Diskussion darüber vom Zaun reißen, auch wenn ich Dye jetzt bitte, dass hier zu erklären:

Naja ein grudn mehr meinen Entschluss zu fassen.... .

Die Anderen haben ja ihre Päckchen auch shcon eingereicht.... .

Wie schon gesagt versteht man vieles nicht, wo man aber für die Zukunft Verständlichkeit hineinbringen kann. Ich kann mir auch gut vorstellen, dass das auch die Diskussionsfreudigkeit erhöhen würde, da sich viele vom "Insiderwissen" nicht abgeschreckt fühlen würden. Das würde, denke ich, auch die Diskussionsfreudigkeit erhöhen.
Hierbei spreche ich aber auch wieder nur für mich, da mir dies schon in vielen Foren aufgefallen ist, die schon länger bestehen.
Benutzeravatar
GorNaVash
Love
Love
 
Beiträge: 516
Registriert: So 13. November 2005, 17:23
Wohnort: Schönebeck

Beitragvon Dyewitness » Di 24. Januar 2006, 21:46

Eine Diskussion abbrechen w4erde ich bestimmt nicht. Auch auch mich erklären werde ich nicht, zu persönlich.

Wenn du die Threads hier erfolgreich verfolgt hättest, dann würde dir auffallen wie ich die Thematik des Nationalsozialismus und insbesondere unserer Schuld sehe.

Und ja, dass kann man auch im Nachhinein.

Und zu den Insidern: Wie wäre es, wenn man über so etwas stolpert, einfach mal es bei solchen zu belassen und nicht seinen unnützen senf dazu zugeben?
Benutzeravatar
Dyewitness
Ego
Ego
 
Beiträge: 2030
Registriert: Di 20. Mai 2003, 18:14
Wohnort: Gelre

Beitragvon Kizuna » Mi 25. Januar 2006, 09:06

o.O was ist hier bloß schon wieder los. . .

naja nur soviel wenn ich bzw. irgendwer anderer hier (in diesem Fall ein anderer Österreicher) sich angegriffen fühlt
wird sich derjenige schon melden (denke ich mal) ich würds tun.

Aber naja so ne große Sache mach ich nicht aus solchen Aussagen weil die Gleichen ja auch für die Deutschen oder sonst ein Volk existieren... egal
eure sache!

... aber das lexikon find ich zum Brüllen - mir war garnicht bewusst wieviele Wörter wir doch haben die ihr nicht verstehen könntet ^_^
mein lieblingswort: Zimmertiger für Katze !! *strahl*
nya aber umso besser dann kann ich ja jetzt meinen sprachlichen angewohnheiten freien lauf lassen :biggrin:
Benutzeravatar
Kizuna
Ego
Ego
 
Beiträge: 1811
Registriert: Di 26. August 2003, 10:44
Wohnort: wieder Wien/ Ö

Beitragvon Dyewitness » Mi 25. Januar 2006, 17:34

Mir ist eher aufgefallen, dass ich eine art Multikultisprache beherrsche. Und das als Nazi..... . Aaah, mein Schatten ist schwarz... . *grblm* Ich malch aml Urlaub.... *tz*
Benutzeravatar
Dyewitness
Ego
Ego
 
Beiträge: 2030
Registriert: Di 20. Mai 2003, 18:14
Wohnort: Gelre


Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron