lain disconnected


Forum

Shuman Ressonance ...

Moderatoren: Kizuna, pegga, HoaX, Lerche

Beitragvon Lacan » Do 24. Januar 2002, 17:37

Hallo erstmal.

Ich frage mich, gibt es die 8hz frequenz die genannt wird wirklich? Ich habe ein wenig im I-net gesucht nach der Shuman Ressonance aber bin dabei im Grunde nur auf diverese Lain pages gestossen :)
Was glaubt ihr wieweit dies der Realität entspricht, oder ob dies eher der Fiction des Autors entsprungen ist? Weiss vielleicht jemand etwas gaaanz genaues über jene Frequenz?
Lacan
Girls
Girls
 
Beiträge: 29
Registriert: Do 24. Januar 2002, 17:34

Beitragvon Der Joh » Do 24. Januar 2002, 21:06

Die Schumann-Resonanz ist real. Da ich mich aber nicht ausgiebig mit ihr befasst habe, und im Moment leider auch keine Zeit dazu hab (ich wollte mal genauer nachschauen, habs dann aber vergessen. Zum Glück hast du mich dran erinnert! Danke :biggrin: ).
Ich hab also kurz mal "Schuman Resonance" und "Schumann-Resonanz" in google.com eingegeben.
Fazit nach 5min überfliegen:
Die Schumann-Resonanz sind elektromagnetische Wellen in der Erdatmosphäre bei ca 8Hz(steigend) und geben Aufschluss über Gewitterhäufigkeit oder so. Ausserdem ist diese Frequenz auch ca. die vom delta-Band im menschlichen Gehirn.
Von zahlreichen weniger seriösen Sites kommt die Meldung das deshalb dadurch 'Harmoniegefühle telepathisch übermittelt werden können' etc. und ausserdem durch einen grossen roten Berg in Amerika die Wellen verstärkt werden und man dann Halluzinationen kriegt und Aliens sehen kann...

Wer sich für den wissenschaftlichen Aspekt der Schumann-Resonanz interessiert dem seien hier zwei Links gegeben. Der erste ist der den ich überflogen habe, der zweite hat anscheinend mehrere weiterführende Links. Ich werde sie mir mal genauer ansehen sobald meine Freizeit nicht mehr so knapp bemessen ist..
http://www.ohr-geraeusch.de/Chronik/Chronik_Seite1/chronik_seite1.html
[url=http://www.aatis.de/Projekte/Sferics/body_sferics.html

]http://www.aatis.de/Projekte/Sferics/body_sferics.html

[/url]
Benutzeravatar
Der Joh
Society
Society
 
Beiträge: 276
Registriert: So 23. Dezember 2001, 14:04

Beitragvon Lacan » Do 24. Januar 2002, 21:43

Wundervoll! Ich danke dir und werd mich jetzt mal gleich auf die Sites stürtzen
Lacan
Girls
Girls
 
Beiträge: 29
Registriert: Do 24. Januar 2002, 17:34

Beitragvon Lacan » Do 24. Januar 2002, 21:46

Ahh, noch was vergessen...
Aber der Ursprung dieser Frequenz ist unbekannt, so wie auch in Lain gesagt, richtig?
Lacan
Girls
Girls
 
Beiträge: 29
Registriert: Do 24. Januar 2002, 17:34

Beitragvon Lacan » Fr 25. Januar 2002, 15:43

Ich hab ein paar interessante Sachen gefunden bzw. ein wenig mit einigen dingen herumexperimentiert die mir so aufgefallen sind. Dies möchte ich nun mit euch teilen.

Zuerst hört euch mal dieses sample an:

http://wavelab.homestead.com/files/7Hz8_600.wav

Das hab ich von einer der genannten Seiten. Hier noch der passende Text dazu damit jeder weiss was damit gemacht wurde, bzw. wie das gefiltert wurde:

And here a little experiment:
Extracted the 7.8Hz component with a low Q bandpass filter (Q=2) and modulated the VCO port of
a function generator chip (XR2206), carrier frequency ~ 615Hz. This makes the otherwise sub -
audible 7.8Hz Schumann resonance audible by "warbling" the 615Hz carrier. Unfortunately there
are also occasionally high level transients (noise spikes), and these cause a sudden ,large frequen-
cy displacement with some ringing. The .wav file is ~ 340kB long, the last 5 seconds of the 30 secs.
recording have (for comparison) the signal modulation switched off.
---------------------------------------------------------------------
Soo...erstmal die Wirkung....
Einige meiner Freunde denen ich das Vorgespielt hab (habs ein paar leuten per icq zugeschickt und auch live zuhause über die Dolby Anlage ablaufen lassen) meinten das geräusch würde ihnen wehtun aber irgendwie entspannend auf die wirken...ich selber würde mich wahrscheinlich wie pudding fühlen wenn ich das mehrere Minuten anhören würde. Aber die Wirkung eines einzelnen geräusches ist schon beachtlich.


Nun noch ein paar Spielerein die ich damit gemacht habe. Öffnet das File mal mit dem gewöhnlichen Audiorekorder eures Windows.

Stellt unter effekte ein rückwärts-abspielen ein...der Ton bleibt fast der selbe. es ändern sich nur einige kurze abschnitte daraus die aber eigentlich so gut wie nicht hörbar sind.

Nun stellt unter effekte mal langsamer ein (etwa 50%) Das Geräusch wird zu einem angenehmen Brummen wie ich finde. Der Ton wird extrem angenehm ganz im Gegensatz zu dem ursprünglichen Geräusch. Ausserdem errinnerte mich das ausschlagen der Frequenzbalken an einen Film den ich mal gesehen habe.... Mission to mars war das glaub ich... Da war etwas ähnliches mit einem Ton und da war im Ton ein DNS Strang versteckt ^^
Und das hier sieht ja fast so ähnlich aus ^^
Verrückte Sache ist das, aber wirklich interessant! Sicherlich fliessen hier in meine Ideen jede menge Sachen ein die ich irgendwo mal gehört oder gesehen hab....das mit dem DNS strang ist vielleicht schon eine nummer zu verrückt *g* aber ich werd das ganze jetzt noch durch ein paar Filter jagen und mal schauen was sich da noch rausquetschen lässt...

Die ganze Geschichte darum ist wirklich hochinteressant!!!
Lacan
Girls
Girls
 
Beiträge: 29
Registriert: Do 24. Januar 2002, 17:34

Beitragvon FunG » Sa 23. Februar 2002, 14:46

wirklich hochinteressant!

wenn man den 7Hz ton um 50% langsamer schraubt, hört sich die file an, wie das surren von den strommasten wenn lain die straße hinunter geht :)
Benutzeravatar
FunG
Layer00
Layer00
 
Beiträge: 1
Registriert: Sa 23. Februar 2002, 14:42

Beitragvon SerialELain » Sa 2. März 2002, 20:34

Ich find das auch hoch interessant! Sowieso alles, was damit zusammenhängt, aber wie kommt man eigentlich darauf???
Benutzeravatar
SerialELain
Society
Society
 
Beiträge: 231
Registriert: Sa 2. März 2002, 20:29
Wohnort: Halle

Beitragvon Gast » Fr 3. Mai 2002, 22:48

ich sitz (saß) grad im dunkeln und hab mir die wav datei mal angehört... und ich hab plötzlich extreme angst gekriegt... schon fast panik...

wovor genau weiß ich nicht... wenn das licht an ist, dann find ich's auch entspannend... ziemlich interessant...
(bitte nicht lustig machen :) )
Gast
 

Beitragvon SerialELain » Sa 4. Mai 2002, 10:21

Ok, dieses Gefühl hat ich nun nicht. ^^ Aber es hat was für sich, und im Dunkeln find ich es irgendwie noch besser...
Benutzeravatar
SerialELain
Society
Society
 
Beiträge: 231
Registriert: Sa 2. März 2002, 20:29
Wohnort: Halle

Beitragvon MangaFanX » Sa 4. Mai 2002, 23:31

Mir wird dabei mehr als schwindlig.
Was genau soll die Datei jetzt sein ?
Benutzeravatar
MangaFanX
Society
Society
 
Beiträge: 264
Registriert: Mi 17. April 2002, 07:55
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Nächste

Zurück zu Die Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron