lain disconnected


Forum

mein Meinung zu Serial Experiments Lain

Moderatoren: Kizuna, pegga, HoaX, Lerche

mein Meinung zu Serial Experiments Lain

Beitragvon SEL II » Mi 18. Juni 2008, 18:31

Hallo! ist mein erster Post hier... ich hoffe das ist i.o mit dem neuen thread


kannte SEL bis vor 3 tagen garnicht, hab mir dann die Serie angesehen und bin....



Für mich war die serie wie für die meisten ziemlich verwirrend. Nach den ersten minuten der ersten Folge wollte ich schon wieder aufhören zugucken.... Alles so langsam und irgendwie passiert nix..so das totale Gegenteil von Cowboy Bebop, Full Metal Panic! etc...

Am ehesten lässt sich die Serie wohl mit dem Anime:
Das Mädchen das durch die Zeit springt
vergleichen. Übrigens auch ein klasse anime der aber auf einem anderen Layer ;-) als SEL spielt (deutlich einfacher zuverstehen/ deutlich weniger offenes interpretationsbedürftiges etc....)

Aber irgendwie hat es mich dann doch gepackt und hab mir dann doch die komplette serie in relativ kurzer Zeit angesehen...

Zur Serie selbst, die Story als solche wenn überhaupt existent finde ich schwach, das war wohl auch der grund warum ich so schnell wieder aufhören wollte zu gucken...

Die Serie ist irgendwie wie ein spiel das man im editor Modus spielt.(da wo man die karten baut...oder wer das spiel gothic 1 noch kennt in etwa so hab ich mich gefühlt kein plan wo man hin muss und sowieso was mache ich hier eigentlich :lol: )
Wenn was passieren soll/ man etwas verstehen will, muss man seine eigenen Gehirnzellen anstrengen...

Finde ich eigentlich klasse diesen ansatz, musste mich nur erst dran gewöhnen...ich finde das zeigt das die Serie kein reiner kommerz werden sollte (oder die jungs waren ziemlich naiv oder verdammt mutig ^^)
Sondern das es viel mehr um die Botschaft des Films geht (ich hoffe das ist in Texhnolyze ähnlich, die Serie ist nämlich als nächste an der reihe)

Um noch mal zur story zur kommen, ich habe das gefühl das der komplette film nur den zweck hat, die Gedanken die sich jemand über das thema reell world reality- internet reality in einen Film zu pressen...
Ich finde, die Story dient mehr einem Inhaltsverzeichnis um den gedanken des Writers zu folgen, mit angehängtem "ja-ich-bin-eine-story-die-zur-vermarktung-ausreicht"

-----das soll weder positiv noch negativ gemeint sein. ich finde diesen weg gut es sollte aber nicht zur gewohnheit werden! Bei SEL hat es zu 100% funktioniert------


Das nächstes was mich anfangs hat zögern lassen war der "magere" Zeichenstil, der unterstreicht das "hier-passiert-nix" nochmal so richtig...
wenn man aber mal drauf achtet ist der zeichenstil verdammt gut, man sieht erst auf den zweiten blick, dass hier wer gearbeitet hat der sein handwerk versteht, und das alles so aussieht wie es aussieht auch genauso aussieht wie die ersteller es gewollt haben.(hmm toller satz ich lasse ihn mal so ^^...frei nach SEL interpretierbar )
-> ich spiele auf die Animationen an, besonders schön im intro zu sehen absolut fließende bewegung....sowas sieht man halt nicht sofort man nimmt es immer als gegeben hin ist die animation hingegen "schlecht", dann sieht man es sofort...... besonders klasse finde ich die stelle auf der brücke an der Lain die mütze wegfliegt.

?ist die brücke im intro eigentlich die gleiche auf der sie zum schluss der letzen folge steht? gleich mal checken....

was ich zum schluss auch nicht verstanden habe ist, wieso konnte sich das mädel an Lain waage erinnern? Lain hat doch alles gelöscht...das fand ich etwas fragwürdig, aber ansonsten war das ende klasse...

at last: was mir super gefallen hat war der sound der Serie... diese überlauten Umgebungsgeräusche überall... ich denke das wird dafür sorgen das ich Lain nie vergessen

werde.


For example:
Ich muss nur das Geräusch meiner externen Festplatte hören oder das geräusch einer Eisenbahn bzw. das schaukeln der einzelnen abteile zueinander(ich denke ihr wisst was ich meine ,-) )

und schon hab ich Lain wieder im Kopf.


um den ersten satz zu ende führen zu dürfen:

....verzaubert...
SEL II
Kids
Kids
 
Beiträge: 199
Registriert: Mi 18. Juni 2008, 17:37
Wohnort: Ostbevern

Beitragvon Kobold » Mi 18. Juni 2008, 21:22

...kein Problem mit dem neuen Tread...ist noch genug Platz hier. Und wenn mal nicht mehr gibs einfach nen Neustart...

aber

...Hallo erst mal *erster war, jetzt du, Hoax*
There is no such thing as forever. Everything ends sooner or later. Just as it should.
Benutzeravatar
Kobold
Protocol
Protocol
 
Beiträge: 474
Registriert: Sa 5. August 2006, 19:46
Wohnort: Stadt der schwarzen Steine (Lehesten(Thür.Wald))

Beitragvon Aline » Mi 18. Juni 2008, 21:31

Willkommen im Club *Zweite ist(schade Hoax)*
Sinners do not know their own sin.
If you know your own sin, are you a sinner?
Benutzeravatar
Aline
Rumors
Rumors
 
Beiträge: 375
Registriert: So 2. Juli 2006, 19:11
Wohnort: Hamburg

Beitragvon HoaX » Do 19. Juni 2008, 10:20

ich ich machs kurz.

@SEL II:
das tolle an lain ist das du immer etwas neues entdecken wirst wenn du es immer wieder schaust sogar eine ziemlich genial aufgebaute spannung.



as ich zum schluss auch nicht verstanden habe ist, wieso konnte sich das mädel an Lain waage erinnern? Lain hat doch alles gelöscht...das fand ich etwas fragwürdig, aber ansonsten war das ende klasse...

die frage ist eher warum exestiert lain überhaupt noch. da kann sich jeder seine eigene interpretation machen. am besten du liest dir erstmal die vorhandenen diskussionen hier im forum durch wo viele user ihre interpretationen abgegeben haben.
Yeki Bud Yeki Nabud. Gheir as Khoda Hishkas nabud.

>>lain war das erste OS-tan<< O.o
Benutzeravatar
HoaX
Ego
Ego
 
Beiträge: 1530
Registriert: Do 25. Mai 2006, 15:50
Wohnort: Oldenburg/Emden

Beitragvon SEL II » Do 19. Juni 2008, 14:51

das hatte ich mir so gedacht:
sie ist ja noch im gedächnis des "gottes" in gestalt des vaters, und somit nicht vollkommen verschwunden.
> so wird es ja, von dem was ich hier bis jetzt gelesen habe, auch von den meisten interpretiert



und noch mal was philosophisches :)

ich finde das forum als ganzes beschreibt die serie schon ziemlich gut, insgesamt sehr wenig los, einige wenige sind stark aktiv aber 99% verschwinden genauso schnell wie sie gekommen sind...
SEL II
Kids
Kids
 
Beiträge: 199
Registriert: Mi 18. Juni 2008, 17:37
Wohnort: Ostbevern

Beitragvon Kobold » Do 19. Juni 2008, 22:00

Na mal sehen welchen Layer du schafst... :wink:
There is no such thing as forever. Everything ends sooner or later. Just as it should.
Benutzeravatar
Kobold
Protocol
Protocol
 
Beiträge: 474
Registriert: Sa 5. August 2006, 19:46
Wohnort: Stadt der schwarzen Steine (Lehesten(Thür.Wald))

Beitragvon HoaX » Fr 20. Juni 2008, 10:58

[url]ich finde das forum als ganzes beschreibt die serie schon ziemlich gut, insgesamt sehr wenig los, einige wenige sind stark aktiv aber 99% verschwinden genauso schnell wie sie gekommen sind...[/url]

du hast unsere blütezeit verpasst mit 2 mal die woche chatten und ellen langen threads über die farbgebung einzelnener episoden. außerdem sind alle hier so ca vom gleichen schlag und haben das sogenante "laingefühl" in sich.^^ und wir haben mehr irl treffen als jedes andere forum! XD
Yeki Bud Yeki Nabud. Gheir as Khoda Hishkas nabud.

>>lain war das erste OS-tan<< O.o
Benutzeravatar
HoaX
Ego
Ego
 
Beiträge: 1530
Registriert: Do 25. Mai 2006, 15:50
Wohnort: Oldenburg/Emden

Beitragvon pegga » So 22. Juni 2008, 11:27

HoaX hat geschrieben:du hast unsere blütezeit verpasst mit 2 mal die woche chatten und ellen langen threads über die farbgebung einzelnener episoden. außerdem sind alle hier so ca vom gleichen schlag und haben das sogenante "laingefühl" in sich.^^ und wir haben mehr irl treffen als jedes andere forum! XD


Das Laingefühl teilt hier wirklich jeder. Ich würde es sogar nicht nur auf aktive User beschränken. Hatte ja selbst eine "Forumpause" von über einem Jahr eingelegt ^^
Manchmal kommen User halt einfach wieder und graben plötzlich das lang gesuchte eine Wallpaper aus ihrer Festplatte :D

Zur Zeit ist immer erst dann wieder etwas los wenn ein neuer User zum schreiben animiert ist^^
Ich finde hier hat sich mittlerweile eine alles-geklärt-Stimmung aufgebaut und keiner der Eingesessenen postet mehr zu/über/im Bezug zu Lain.
Jedenfalls ist es seeeehr selten gewurden.

Warum eigentlich gerade jetzt immernoch? Lerche zieht gerade um, dh kein Chef im Haus :lol:
Bild
Benutzeravatar
pegga
Disconnector
Disconnector
 
Beiträge: 988
Registriert: Fr 15. Oktober 2004, 19:59
Wohnort: Oldenburg

Beitragvon SEL II » Mi 25. Juni 2008, 15:12

ich stell die frage einfachmal hier: und zwar würde mich interessieren wie das "Wired" in der deutschen version heißt(gibt doch eine deutsche, oder?)

Weil Wired -> vernetzt, weird -> bizarr
finde das wortspiel ganz cool und befürchte das da mit der deutschen version wieder was kaputt gemacht wurde...


gruß
SEL II
Kids
Kids
 
Beiträge: 199
Registriert: Mi 18. Juni 2008, 17:37
Wohnort: Ostbevern

Beitragvon pegga » Mi 25. Juni 2008, 19:47

DIE Wired heißt in der deutschen Version ebenfalls Wired ;)
Bild
Benutzeravatar
pegga
Disconnector
Disconnector
 
Beiträge: 988
Registriert: Fr 15. Oktober 2004, 19:59
Wohnort: Oldenburg

Nächste

Zurück zu Die Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron