lain disconnected


Forum

Artbooks - Welche habt Ihr / könnt Ihr empfehlen

Moderatoren: Kizuna, pegga, HoaX, Lerche

Beitragvon Shinji » Mi 27. August 2003, 14:04

Daneben gibts noch : NGE - illustration and Artwork Collection ( ISBN-04-853032-3)

Die enthaltenen s/w bzw. Sketches ensprechen zwar denen bei Newtype aber es ist dicker als Newtype und die farbigen Artworks sind Neu / andere als in Newtype o. Der Mond .

Allerdings ist es wohl sehr selten ??..bevor ich es mir gekrallt hab ;--)) hab ich noch nie was davon gehört oder gelesen .

Dann wäre noch natürlich das neue Artbook " Die Sterne " zu erwähnen . Hab dazu aber schon etwas in einem anderen Thread geschrieben....deshalb nur so viel : " UNBEDINGT KAUFEN !!" :biggrin:

Desweitern kann ich noch empfehlen :

- Onegai Teacher - Visual Collection empfehlen *Kawai !!*
Dabei ist noch ein 1m großer Hochglanz-Pappaufsteller der Lehrerin im Bikini....allerdings würde ich mir das nie ins Zimmer stellen......:biggrin:
Die einzelnen Seiten des Artbooks sind nur leicht
oder kaum verleimt da es sich nicht um normale Seiten sondern eher um eine Sammlung von "Artwork-Karten" oder "Minipostern"
auf festerem Karton handelt . Man könnte also die Seiten leicht entfernen und z.B. als Poster/ Bild an die Wand hängen bzw. einrahmen...wenn man mag ;-)


- Lovesong 2002 ( Saikano / Che-The Ultimate Weapon Artbook )

Diese Artbook hab ich gekauft nachdem ich den Anime gesehen hab ...(die Empfehlung den Anime nur bis Ep. 10 zu schauen , falls man ein Happy End will , kann ich nur weitergeben ....ich hab nicht drauf gehört *heul ;-) *

Jedenfalls ist das Artbook sehr schön , Klasse Artworks und als Bonus gibts ein doppelseitiges Riesenposter , ein A4 3D Wackelbild ( dient als zusätzliches Cover ) und eine CD-ROM mit dem OP, ED des Animes , dem OP Song , Zeichnungen/ Sketches zu den Charakteren bzw. aus der Entwicklung des Animes . = Daumen Hoch !

- Love Hina - Art Collection
Wer den Anime mag kommt an diesem Artbook nicht vorbei . keine o. kaum Schrift = ca. 110 Seiten großformatige Artworks in Farbe u. auf quallitativ hochwertigem Papier . *Kawai!!*



- Sheep`s Song

Diese Artbook ist zwar nicht sehr bekannt glaube ich ? Aber das Cover hat mich damals sehr angesprochen. Und wirklich ...dieses Artbook gehört zu meinen kleinen
Geheimtipps . Leider kann ich auch nicht viel zu sagen...ich weiß weder ob es auf einem Anime oder Manga beruht noch worum es eigentlich geht ?..Beim Googeln konnte ich auch nicht wirklich etwas heraus finden. Aber ich hab es schonmal irgendwo gesehen?!..werd mal meine Bildersammlung durchforsten

Wie dem auch sei..der Zeichnestill gefällt mir sehr gut..kommt mir auch ein wenig bekannt vor ?! Die Charaktere strahlen teils etwas mysteriöses aus , teils aber auch versteckte Traurigkeit . Ich glaube das es sich um einen Vampir Manga / Anime ? handelt ..da gabs doch einen..wie hieß der nur ?...nicht *Vampire Mistress Miyu"...da gabs noch einen anderen . Wobei der von mir empfundene Eindruck des Artbooks dem der Atmosphäre das Miyu Animes entspricht...nur der Zeichenstil ist anders..aber das liegt wahrscheinlich daran das es ein ähnliches Genre ist . Vampire im Schuluniform die aber noch irgendwie mit dem Mensch-sein verbunden sind oder mit sich selbst hadern...*g*...vielleicht etwas unpassend beschrieben...will jetzt aber kein ganzen Genre analysieren ..keine Zeit ;-)

Tatsache ist jedenfalls das mir das Artbook gefällt.

Die farbigen Artworks sind keine Hochglanzdrucke sondern eher mit einer Ölkreide / Wischtechnik ? auf Leinwand gemacht und/oder mit Guache Farben ? hmm weiß nicht genau....es unterstreicht jedenfalls den etwas düsteren Stil.

Das Artbook hat die GRöße A4 und ca. 100 Seiten..davon sind noch ca. 15 s/w Zeichnungen.
Außen : softcover im sw. Schuber


Und als letztes für Heute :

- Phantasien by Nobuteru Yuuki (ISBN4-8291-9114-7)

Also hier handelt es sich um ein Artbook mit den mit Abstand schönsten Fantasy Artworks die ich kenne .

Wer Record of Lodoss War ,Vealber saga ,The weathering continent ,Fve star story mag ...kommt daran nicht vorbei. Neben dem GRoßen Record of Lodoss War Artbook *ANAM* (was ich auch nur empfehlen kann) sind hier die schönsten RolW Artworks enthalten . Viele
der im Netz verbreiteten RolW Pics
wurden von hier entnommen. Im Vergleich zu Anam ist dieses Artbook aber deutlich größer als A4 und die Artworks sind sehr großformatige Hochglanzdrucke..bei Anam sind sie ja in einem anderen Stil ...wie Gemälde/ Zeichnungen auf mattem Papier ..was aber nicht schlechter ist ! eben nur anders...ANAM gehört natürlich auch zu meinen Favoriten *g*

Also..wer diese Artbook irgendwo sieht : KAUFEN!!! ;)


So..das wars erstmal..höchstens noch :

The Last Order Collection - Artworks of Yuzo Takada 1988-1998 (3x3 Eyes , Blue Seed , Catgirl Nuku Nuku )

Nur so viel : Es besteht aus 2 DICKEN A3 ? Büchern im Hardcover u. Acrylschuber , wiegt fast 2 kg? und die Artworks sind einfach klasse und RIESIG...wenn man Fan von Yuzo Takada ist= zugreifen.


So..jetzt ist aber wirklich Schluß....:biggrin:

obwohl..;) da Wär noch das NGE- Raise of Ayanami Schedule Artbook ...Auch nur zu empfehlen. Enthalten sind Massenhaft Rei Ayanami Pics die man nirgendwo sonst findet !!! *cute*







(Edited by Shinji at 15:04 am 27. Aug. 2003)
Benutzeravatar
Shinji
Rumors
Rumors
 
Beiträge: 397
Registriert: Fr 12. Juli 2002, 17:18
Wohnort: Berlin

Beitragvon Der Joh » Mi 27. August 2003, 17:43

Sheep's Song oder Hitsuji no Uta ist ein Manga und ein vierteiliger OVA (Genre: Drama). Ich wollte mal die erste Episode ansehen weil es ganz nett klang aber bin noch nicht dazu gekommen sie mir zu holen.

Wenn du noch nen Anime suchst in dem es um Vampire geht biete ich ausser Vampire Princess Miyu (naja, ein wenig ähnlich zu Mistress ist das Wort ja schon..) noch Vampire Hunter D, Vampire Hunter D: Bloodlust und Blood: The Last Vampire an.
Benutzeravatar
Der Joh
Society
Society
 
Beiträge: 276
Registriert: So 23. Dezember 2001, 14:04

Beitragvon Shinji » Mi 27. August 2003, 18:10

Auf der DVD Box steht Mistress ..wenn man im Netz danach sucht findet man es unter beiden Namen (Mistress oder Princess )....ist wohl so wie " AH " oder "OH" My Goddess ;)....kann man sich aussuchen...ich hab jetzt eben Mistress genommen weils mein Finger zum "P" länger gebraucht hätte :biggrin:

Vampire Hunter D mag ich nicht so besonders .. Hellsing ist noch ganz ok bis richtig gut...Blood the Last Vampire ist einfach zu kurz um sich da wirklich mit anfreunden zu können..find ich...der Stil gefällt mir aber...nur eben zu kurz...vielleicht gibts ja nen Manga der weiter geht ?...nee ich glaub den hab und der ist dann auch zu Ende ?!.....ansonsten sind Vampire Animes auch nicht meine Leidenschaft oder so..

Aber danke für den Tip mit Sheeps Song..genau das wars..ist mir nicht mehr eingefallen. THX

(Edited by Shinji at 19:13 am 27. Aug. 2003)
Benutzeravatar
Shinji
Rumors
Rumors
 
Beiträge: 397
Registriert: Fr 12. Juli 2002, 17:18
Wohnort: Berlin

Beitragvon Der Joh » Mi 27. August 2003, 18:38

Nanü, Mistress nennen die's auch? Hab ich noch nie gehört, da muss ich mich wohl entschuldigen. Man lernt halt immer wieder was neues dazu. :biggrin:

Ich find ja beide Namen nicht so doll, weil im jap. Namen kommt ja weder ein Mistress noch ein Princess vor, und überhaupt gibt es da gar keine anderen Vampire im Anime wo sie Herrin oder Prinzessin drüber sein könnte.... Es sind auch keine eckzahngestählten Fledermausvampire á la Dracula da...

Vielleicht ist Kyuuketsuki (Saugt-Blut-Dämon ca. nach den Kanji) so ein Dings aus der jap. Folklore was einfach dem westlichen Vampir ziemlich nahe kommt und man hat's dann genommen und dann noch ein Wort damit's cool klingt..

Vielleicht laber ich auch seitenlang irrelevanten Unsinn vor mich her um mich vor der Arbeit zu drücken.. hm.. ja, ich glaub das isses.

*überlegt ob er den Post posten oder lieber löschen soll*
..ach egal
Benutzeravatar
Der Joh
Society
Society
 
Beiträge: 276
Registriert: So 23. Dezember 2001, 14:04

Beitragvon Shinji » Mi 27. August 2003, 18:51

hehe...nee hast schon recht....ist ja ein weit verbreitetes Thema das die japanischen Vampirgeschöpfe sich vom Wesen her sehr von denen im Westen unterscheiden.....da gibts glaub ich ganze Seiten die sich damit befassen.. repräsentieren wohl eher ein Attribut des Mensch seins und stehen den lebenden oft eher "hilfreich"(...kommt auf die Betrachtungsweise an...) ;);) zur Seite .

Aber ich erzähl hier auch schon wieder zu viel..eher mir jetzt einer was mit der zusammengerollten Zeitung verpaßt...laß ichs jetzt auch :biggrin:
Benutzeravatar
Shinji
Rumors
Rumors
 
Beiträge: 397
Registriert: Fr 12. Juli 2002, 17:18
Wohnort: Berlin

Beitragvon Archmagimon » Do 28. August 2003, 05:36

Miyu-chan sehen ich z.B. auch viel eher positiv als negativ ... klar, sie nimmt viel, aber sie gibt auch viel - auch wenn es nur träume sind, die menschen waren damit doch glücklich oder?
Benutzeravatar
Archmagimon
Society
Society
 
Beiträge: 250
Registriert: Fr 16. August 2002, 11:08
Wohnort: München

Beitragvon Shinji » Do 28. August 2003, 19:44

Nur mal so nebenbei...hab mir eben den ersten OVA von Song of the Sheep angeschaut...ist wirklich gut . Scheint sogar recht neu zu sein da es bisher nur einen von den OVAs gibt..zumindest mit subs . Hmm..hoffe das bald mehr raus kommen...


EDIT :
Muß hier aber noch mal was Zu Sheeps Song schreiben . Gestern hatte ich aus Zeitmangel nur die ersten 6 Minuten gesehen und fands schon richtig gut ..jetzt wo ich aber die ganze erste Episode durch hab ist es Genial !....mir ist soagr ein kleiner Schauer über den Rücken gelaufen *gg*..ne so nun nicht..aber ich schätze mal der anime ist ab 16 ...einer 12 jährigen würde ich das jedenfalls nicht zeigen... Zwar gabs keine Gewalt oder sonderlich viel Blut..aber die Atmosphäre und die Story sind schon sehr bedrückend .Die Tatsache das es keine normale "Vampirstory" ist in der man genau weiß...*der mit den Eckzähnen ist der Böse * ;-) sondern das es als eine seltene Krankheit dargestellt wird die wie ein Fluch über einer Familie liegt.., man nie weiß wann sie bei einem ausbrechen könnte..und ob man dadurch nicht dem Wahnsinn verfällt ....ist schon sehr interessant .

Zwar ist es nun auch nicht soooo neu..ich meine mich zu erinnern einige Real-Filme gesehen zu haben *oder war es ein Buch ?!*.....in der es auch als Krankheit ( Anemie ) dargestellt wurde die bei den betroffenen Blutdurst hervorruft aber ansoinsten nichts mit Sonnenlicht , Kreuzen etc. zu tun hat..

Jedenfalls fällt mir kein Anime ein bei dem ich es so schon einmal gesehen hab bzw. der damit vergleichbar wäre....Also ist es wirklich erfrischend ! und ich kanns kaum abwarten noch mehr davon zu sehen


(Edited by Shinji at 13:44 am 29. Aug. 2003)
Benutzeravatar
Shinji
Rumors
Rumors
 
Beiträge: 397
Registriert: Fr 12. Juli 2002, 17:18
Wohnort: Berlin

Angel Gate

Beitragvon Dark » Di 27. Juni 2006, 23:55

Ich kann nur Angel Gate empfehlen, von Kaori Yuki. Mein Absoluter Favorite.
Die 4C illustrations von Masakazu Katsura sind auch sehr gut. Seht sie euch mal an wenn ihr lust habt.

Dark.
Wenn Engel sterben, lassen sie weisse Federn zurück, als Zeichen ihrer Vergangenheit.
Benutzeravatar
Dark
Weird
Weird
 
Beiträge: 22
Registriert: Sa 15. April 2006, 11:40
Wohnort: Österreich/Tirol/Wattens

Beitragvon Garve » Fr 28. September 2007, 13:03

Ich habe Groundwork of Evangelion, NGE - Eva und NGE New Type 100% Collection. Kann ich eigentlich alle empfehlen :)
Bild
Benutzeravatar
Garve
Girls
Girls
 
Beiträge: 35
Registriert: Mi 26. September 2007, 00:21

Vorherige

Zurück zu Merchandise

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron